0

Cappuccino-Geschichten

8,99 €
(inkl. MwSt.)

Nicht lieferbar

In den Warenkorb
Bibliografische Daten
ISBN/EAN: 9783745092127
Sprache: Deutsch
Umfang: 188 S.
Format (T/L/B): 1.1 x 19 x 12.5 cm
Auflage: 1. Auflage 2018
Einband: kartoniertes Buch

Beschreibung

Nicht immer findet man die Zeit für einen großen Lesestoff. Nicht immer hat man gerade eine Zeitschrift zur Hand und doch würde man gerne etwas lesen, sich unterhalten, für kurze Zeit eintauchen in eine völlig andere, vielleicht mystische oder märchenhafte Welt. Wer kann schon von sich behaupten, nach der Erbschaft eines Insektenhotels die Bekanntschaft eines Holzkäfers in der 18. Dynastie, namens Sigbert zu machen? Isolde, aus der Geschichte >Die Erbschaft< zum Beispiel. Wie eine große Liebe enden kann, wie die Tyrannei einer Waschmaschine ihren Besitzer in den Wahnsinn treibt, erfährt der Leser ebenso, wie die Geschichte von Minou, der kleinen Hutmacherin aus Südfrankreich oder Eliza, der Frau, die im falschen Körper geboren wurde. Fühlen, miterleben, sich freuen und mitleiden. Dies alles ermöglichen die "Cappuccino-Geschichten".

Autorenportrait

Geboren 1958 in Reutlingen verschlug es die gelernte Bankkauffrau beruflich für einige Jahre nach Berlin. Zurück im "Ländle" ließ sie sich in der Landeshauptstadt nieder. Ihre Liebe zum Schreiben entdeckte sie erst in ihrer zweiten Lebenshälfte. Über die Jahre entstanden eine Reihe von Texten in der "Schreibwerkstatt", der sie seit 2011 angehört. Eine kleine Auswahl findet sich im Buch "Cappuccino-Geschichten". Neben der Veröffentlichung in einer Anthologie des dtv im Jahr 2012 freut sich die Autorin, die seit 2017 Mitglied der "Mörderischen Schwestern e.V." ist, auch über die Veröffentlichung mehrerer Kurzkrimis in diversen Anthologien des Wellhöfer-Verlags, sowie über die Veröffentlichung ihrer Geschichte "Zimmer 69" im Rahmen des Literaturpreises "Grassauer Deichelbohrer".